Die Post sucht...
Job Detail #1

SPEZIALIST/IN PROZESS- & PRODUKTKALKULATION
Konzerncontrolling

Region: Wien, Anstellungsart: Vollzeit, Berufsfeld: Controlling/Rechnungswesen
Das Konzerncontrolling der Österreichischen Post verstärkt sich im Bereich Deckungsbeitragsrechnungen. Wir nehmen Expert/innen der Kostenrechnung und Betriebswirt/innen mit einschlägiger Erfahrung auf, um unsere Prozesse betreffend Prozess-, Produkt- & Kundenkalkulationen im Controlling Anspruchsgruppen-spezifisch und noch übergreifender auszurichten und weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, unseren Stakeholdern ein umfassendes Bild mit den aktuellen Trends zu vermitteln sowie Entscheidungsgrundlagen bereit zu stellen, um zielgerichtete Handlungen/Maßnahmen in allen Bereichen zu ermöglichen. Ein ausgeprägtes Verständnis für operative Prozesse, rasche Auffassungsgabe, Kommunikationsfähigkeit sowie betriebswirtschaftliches Grundverständnis und vernetztes Denken bzw. der Blick für das Wesentliche sind Ihre wichtigsten Eigenschaften, die Sie mitbringen. Wir bieten ein spannendes Aufgabengebiet einhergehend mit einer guten Vernetzung mit den Konzernbeteiligungen sowie den operativen Unternehmensbereichen der Post AG.
Wir sind ein buntes, motiviertes Team an Expert/innen, die in einem Umfeld einer flachen Bereichshierarchie zusammenarbeiten.
Suchen Sie nach herausfordernden Aufgabengebieten, dann freuen wir uns über Ihre tatkräftige Unterstützung bei uns im Team. Nutzen Sie diese Karrierechance am Standort unserer neuen, topmodernen Unternehmenszentrale in 1030 Wien!

Aufgaben Ihre Aufgaben

  • Konzeption und laufende Sicherstellung eines konzernweit einheitlichen Deckungsbeitragsschemas (Berechnungslogik).
  • Wahrung konzernweit einheitlicher Standards zur Durchführung von Prozess-, Produkt- & Kundenkalkulationen sowie laufende Weiterentwicklung der Deckungsbeitragsrechnung.
  • Unterstützung der Konzernbeteiligungen beim Aufbau von Deckungsbeitragsrechnungen inklusive der laufenden inhaltlichen/fachlichen Betreuung der Beteiligungen.
  • Weiterentwicklung der Deckungsbeitragsrechnung der Post AG sowie jährliche Erstellung der Prozess- & Produktkalkulation. Durchführung von anlassbezogenen Kundenkalkulationen im Zuge von Ad Hoc Anfragen der Fachbereiche.
  • Laufende Analyse und Interpretation der Kalkulationsergebnisse zur Ableitung konkreter Maßnahmen und Empfehlungen für die relevanten Entscheidungsträger/innen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von behördlichen Prüfungen. (Unterlagenvorbereitung, Durchführung von Einschau-Terminen, Durchführung von Ad Hoc Analysen, etc.)
  • Aufbau von komplexen Financial Models und Business Cases sowie Sicherstellung einer durchgehenden Qualitätssicherung

Aufgaben Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Universität/FH) oder vergleichbare betriebswirtschaftliche/kostenrechnerische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Kostenrechnung & Konzerncontrolling, gerne in der Unternehmensberatung
  • Ausgezeichnete Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte IT Affinität: Excel und Power Point, SAP CO/BW
  • Versiert in der Bearbeitung von großen Datenmengen
  • Hohe Kommunikationsbereitschaft, Konfliktfähigkeit und großes Anpassungsvermögen
  • Analytisch-logisches Denken und hohe Einsatzbereitschaft
  • Strategisches & ganzheitliches Denken mit höchster Genauigkeit & Qualitätsanspruch
Suchen Sie die Möglichkeit zur Spezialisierung im Finanzbereich und übernehmen gerne Verantwortung für ein definiertes Aufgabengebiet? Mit dieser Spezialistenposition wenden wir uns an analytisch-denkende Persönlichkeiten, die umfassende Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem mitarbeiterorientierten Umfeld suchen und bevorzugt selbstständig arbeiten möchten.
 
Ihr Gehalt ist abhängig von Ihrer Erfahrung und Qualifikation, jedoch mindestens EUR 55.000,- Bruttojahresgehalt, all-in.
 
Wir freuen uns bereits auf Ihre Bewerbung!