Die IT Academy der Österreichischen Post

#AbwechslungVorprogrammiert

Du suchst eine spannende Einstiegsposition im IT-Umfeld und möchtest unterschiedliche Bereiche kennenlernen?
Du verfügst bereits über grundlegende Coding-Skills und möchtest diese in der Praxis weiter vertiefen?
Dann bewirb dich um einen Platz in der IT Academy!


Die IT Academy ist deine Ausbildung am Puls der Zeit!

Die IT Academy ist ein einzigartiges Ausbildungsprogramm der Österreichischen Post AG. 11 Monate lang hast du die Möglichkeit, in drei unterschiedlichen IT-Teams mitzuarbeiten. Nur zuschauen gibt’s bei uns nicht! In den jeweiligen Teams beteiligst du dich als vollwertiges Mitglied an spannenden Projekten und innovativen Produkten und bringst dich mit deinen Ideen und Lösungen aktiv ein.
Am Ende des Programms steht deiner IT-Karriere nichts mehr im Weg!

Während der IT Academy wirst du kleinere Aufgaben in Projekten übernehmen. Durch regelmäßige Schulungen kannst du dein Wissen weiter ausbauen. Nach Abschluss des Programms wirst du, je nach Schwerpunkt, eine der spezialisierten Rollen einnehmen. Auf diese Positionen (Vollzeit) in den folgenden Bereichen kannst du dich im Rahmen der IT Academy bewerben:
  • Development: Als begeisterte*r Coder*in bringst du bereits Grundkenntnisse in C# und .Net mit und kümmerst dich um das Design von neuen Software-Komponenten und das Erarbeiten von Lösungen. Dabei wirkst du auch bei der Analyse und der Aufwandsschätzung mit und implementierst Anforderungen basierend auf der definierten Softwarearchitektur. Außerdem achtest du auf die Verwendung von geeigneten Bibliotheken, Frameworks und Tools und stellst das Einhalten der Coding-Guidelines sicher.
  • Testing: Better safe than sorry ist dein Motto? Als Junior Tester*in bist du für die Definition, Entwicklung und Durchführung von (automatisierten) Testfällen verantwortlich und stellst dabei die Funktionalität von interner Software sicher. Du bringst bereits Grundlagen in der Programmierung mit und bist motiviert, dein IT-Wissen zu erweitern. Ein hohes Qualitätsbewusstsein, Genauigkeit und eine große Neugierde zeichnen dich aus.
  • Business Engineering: Du bist ein Organisationstalent und verfügst über grundlegendes technisches Wissen? Als Mitarbeiter*in im Bereich Business Engineering begleitest du IT-Projekte und behältst dabei den Überblick. Du führst Business-Analysen durch und kümmerst dich um die Ermittlung und Erarbeitung von Anforderungen für Softwarelösungen. Dabei pflegst du engen Kontakt mit Entwicklungsteams und fungierst als technische Ansprechperson. Du unterstützt zudem bei der Analyse, Sicherstellung und Optimierung bestehender IT-Systeme. Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative sind für dich selbstverständlich.
  • DevOps Engineering: Coding und Infrastruktur sind für dich untrennbar miteinander verbunden? Als Junior im Bereich DevOps Engineering arbeitest du an der Automatisierung von Infrastrukturen und Prozessen mit. Du bist für die Erstellung durchgängiger CI/CD (= Continuous Integration/ Continuous Delivery bzw. Deployment) Pipelines und IaC Templates (=Infrastructure as Code) zuständig. Außerdem bringst du Kenntnisse in der Programmierung, insbesondere in C#, mit und hast auch schon erste Erfahrungen mit Azure gesammelt.
  • Data Science: Du lässt gerne Daten sprechen? Möglichst realitätsnahe Vorhersagen zu treffen hat für dich nichts mit Wahrsagerei, sondern viel mehr mit dem Verwenden von passenden Analysemethoden zu tun? Du hast schon Erfahrung mit Python oder R gesammelt und bist bereits mit Datenbanken vertraut. Starte deine Karriere im Bereich Data Science, erarbeitete Modelle und führe Analysen und Auswertungen von Datensätzen durch.
  • Data Engineering: Big Data ist für dich kein Fremdwort! Als Mitarbeiter*in im Bereich Data Engineering wirkst du beim Aufbau und der Optimierung unserer Daten und der Daten Pipeline Architektur mit. Du bist für die Integration und Optimierung des Data Flows für unterschiedliche Daten (strukturiert, unstrukturiert, Batch, Stream, etc.) zuständig. Zudem bereitest du Datenobjekte für eine technisch optimierte Speicherung und einfache Nutzung auf und unterstützt als zentrale Ansprechperson bei der optimalen Datenbereitstellung. Ein großes Interesse für neue Technologien und Verständnis für Unternehmensdaten zeichnen dich aus.


Informationen zum Bewerbungsablauf

  1. Klick auf „Jetzt Bewerben“ und leg ein Konto an
  2. Lade deine Unterlagen (CV, Zeugnisse, Motivationsschreiben) hoch
  3. Anschließend erhältst du eine Rückmeldung von uns.
  4. Im Idealfall erhältst du eine Einladung zum Gespräch.
  5. Bei einem kleinen Test kannst du dann deine Fähigkeiten unter Beweis stellen.
  6. Wenn für beide Seiten alles passt, steht deinem Platz in der IT Academy nichts mehr im Weg!


IT Academy - FAQs

Wann kann ich mich bewerben?

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Die IT Academy startet mehrmals im Jahr (1.1., 1.4., 1.7., 1.10.).

Wie lange dauert das Programm?

Die Academy dauert 11 Monate. Insgesamt sind drei Rotationen vorgesehen. Das bedeutet, du lernst den Aufgabenbereich von drei unterschiedlichen Teams kennen und arbeitest dort aktiv mit.

Wie sieht das Arbeitsmodell aus?

Bei allen Positionen handelt es sich um Vollzeitstellen. Wir bieten dir flexibles Arbeiten von überall in Österreich. Durch regelmäßig stattfindende Teamtage in der Zentrale in Wien bist du mit deinem Team dennoch verbunden.

Welche Ausbildung muss ich für die IT Academy vorweisen?

Ob abgeschlossene Lehre, HTL, Studium oder ein sonstiger Abschluss mit hoher Ei-geninitiative – wichtig sind, die oben erwähnten Anforderungen und natürlich, die einschlägigen Kenntnisse, ein hohes Interesse und deine Motivation.