Laden...
 

Gruppenleiter*in Risikomodellierung (w/m/d)

Datum:  08.01.2022
Standort: 

Wien, Wien, AT

Berufsfeld:  Finanzen

Wir machen es anders: mit uns ist die Bankenwelt nicht mehr kompliziert, sondern klar und verständlich. Produkte und Preise sind oft irreführend. Das hat dazu geführt, dass die Distanz zwischen Bank und Mensch, sowie Betreuer*in und Kund*in größer geworden ist. 

Und wir finden, das muss nicht sein. Bei uns gibt es deshalb nur einfache und praktische Angebote ohne versteckte Kosten - und das an über 1.800 Standorten in ganz Österreich. 
Und natürlich auch online unter bank99.at. Wir sind die neue Bank der Post - wir sind für 99% der Menschen in Österreich da. 

 

Dieses Kund*innenversprechen möchten wir weiter stärken. Deshalb suchen wir Menschen, die durch Verlässlichkeit, Verständlichkeit, praktische Lösungen, Qualität und Innovation überzeugen. 

 

Wenn Sie die bank99 aktiv mitgestalten wollen und Spaß daran haben, Ihre Ideen direkt umzusetzen, sind Sie bei uns genau richtig. Dafür stehen wir und das macht uns aus. Wie gesagt: wir sind anders und stolz darauf! 

 

Und nicht nur das: Neben vielversprechenden Karrieremöglichkeiten legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit, Voll- und Teilzeitmodelle sowie zahlreiche weitere Benefits
Werden auch Sie Teil des bank99 Teams!

 

Aufgaben:

Als Gruppenleiter*in Risikomodellierung sind Sie für die operative Leitung und Steuerung der Gruppe und für die fachliche (Weiter-) Entwicklung und Implementierung von Kreditrisikomodellen zur Überwachung von Kreditrisikoentscheidungen (inklusive Rating-/Scoringmodellen) zuständig. Dabei erwarten Sie folgende spannende Tätigkeiten:

 

  • Beaufsichtigung und Unterstützung bei der fachlichen Anforderung und Entwicklung von Bonitätsbeurteilungsmodellen (Antrags-/Verhaltens-Scoring) auf Kundenebene, samt Koordination der technischen Systemabbildung, Implementierung in Kreditvergabeprozessen, Dokumentation der Methoden und Datenspezifikation
  • Vorbereitung der finalen Freigabe der technischen Implementation von Bonitätsbeurteilungstools für das Kreditrisiko des Kundengeschäfts sowie Überwachung der korrekten Implementierung der Entscheidungsregeln in den diversen Decision Engines
  • Selbstständige Konzeption und Durchführung von Detailanalysen zum Kreditrisikoreporting sowie Zulieferungen zum Gremialreporting (RIKO) und Support des strategischen Risikomanagements beim Ad-hoc-Reporting iZm kreditrisikorelevanten Themenstellungen (PD/LGD Parameter)
  • Vorbereitung Koordination und Abstimmung der Ratingrichtlinien und Ratingprozesse, Überprüfung der Prozesseinhaltung und der Durchführung der dazugehörigen IKS Kontrollen sowie Mitwirkung bei Erstellung von Kreditvergaberichtlinien und Arbeitsanweisungen  
  • Überprüfung der Bewertungsmethoden für hypothekarische Sicherheitenbewertungstools (Auslagerungsverantwortung) und Definition von Schwellwertgrenzen für Neubewertungsprozesse 
  • Teilnahme und Voting im Produktimplementierungsprozess für das Kreditrisiko des Kundengeschäfts
  • Hauptansprechperson für verschiedene Weiterentwicklungen von regulatorischen Risikoprojekten (abteilungs- und bereichsübergreifend) und Umsetzungsthemen iZm der korrekten Abbildung der regulatorischen Kreditrisikoanforderungen auf Ebene des operativen Risikomanagements
     

Anforderungen:

 

  • Abgeschlossene höhere Ausbildung (z.B. naturwissenschaftliches Studium) oder Vergleichbares
  • Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Bank-/Kreditrisikomanagement und Modellierungsentwicklung
  • Einschlägiges Wissen über Kernbankensysteme und den Ablauf von Bankprozessen
  • Regulatorische Kenntnisse bezüglich Anforderungen an Kreditinstitute
  • Solide MS-Office-Anwenderkenntnisse (v.a. Excel)
  • Praxis in SAS und SAP 
  • Anwenderwissen in SQL, Python, R, C/C+
  • Hohes analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, Belastbarkeit und Kommunikationsstärke
  • Gute Deutsch- und korrespondenzfähige Englischkenntnisse 

 

Unser Angebot:

 

  • Vielseitige Position in einem dynamischen Unternehmen mit einem 
  • starken und kollegialen Team 
  • Förderung von facheinschlägigen Weiter- und Ausbildungen 
  • Detaillierte Einschulung in Ihrem Bereich 
  • Überkollektivvertragliches Bruttojahresgehalt EUR 65.000,- (Bruttojahresgehalt, all-in) auf Vollzeitbasis - abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bis bald, Ihr Recruiting-Team der Österreichischen Post AG

 

Informationen zum Datenschutz für Bewerber/innen der Österreichischen Post AG finden Sie unter karriere.post.at/datenschutz.


Jobsegment: ERP, Banking, Bank, Developer, SAP, Technology, Finance