Junior Mitarbeiter*in AML (w/m/d)

Datum:  14.01.2023
Standort: 

Wien, Wien, AT, 1020

Berufsfeld:  Sonstige

Wir sind die menschlichste Digitalbank Österreichs. Wir verbinden modernste digitale Produkte mit dem stärksten Filialnetz der Post. Wir stellen die Menschen und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Wir sind die Bank, die’s versteht. Die Bank, die’s ermöglicht. Die Bank, die’s bringt.

 

Dieses Kund*innenversprechen möchten wir weiter stärken. Deshalb suchen wir Menschen, die durch Verlässlichkeit, praktische Lösungen, Qualität und Innovation überzeugen.

 

Wenn Sie die bank99 aktiv mitgestalten wollen und Spaß daran haben, Ihre Ideen direkt umzusetzen, sind Sie bei uns genau richtig.

 

Und nicht nur das: Neben vielversprechenden Karrieremöglichkeiten legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit, Voll- und Teilzeitmodelle sowie zahlreiche weitere Benefits.
Werden auch Sie Teil des bank99 Teams!

Aufgaben:

In dieser Funktion sind Sie für die Klärung von Fragen iZm der Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung inklusive Durchführung aller relevanten Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung und Unterstützung bei der Sicherstellung der Einhaltung aller gesetzlicher Vorschriften, insbesondere des Finanzmarkt-Geldwäschegesetzes (FM-GwG) zuständig. Dabei erwarten Sie folgende spannende Tätigkeiten:

 

  • Unterstützung bei der Identifizierung, Analyse, Steuerung und Überwachung aller geldwäsche-, terrorismus- sowie betrugsrelevanter Risiken
  • Analyse von Kundeninformationen/Transaktionsverhalten und Durchführung von Plausibilitätskontrollen im Rahmen des Customer Activity Monitoring/Transaction Monitoring
  • Bearbeitung und Bewertung von Finanzsanktions- und Embargofällen im Rahmen des Alert & Hit Handling Prozesses des Name Screenings und Pre-Transaction Screenings
  • Unterstützung bei der Bearbeitung und Bewertung von Fragen zu KYC-Themen
  • Vorbereitung der Erstattung von Verdachtsmeldungen gemäß § 16 FM-GwG bzw. die Durchführung von Anfragen zur Freigabe einer Transaktion gemäß § 17 Abs. 3 FM-GwG
  • Bearbeitung behördlicher Anfragen/Warnmitteilungen und Kontoöffnungsbeschlüsse und Kommunikation mit Ermittlungsbehörden und Staatsanwaltschaft
  • Unterstützung bei der Durchführung von Kontrollmaßnahmen im Rahmen des Key Control Testings
  • Proaktive Mitarbeit bei der Entwicklung, Aktualisierung und Durchführung interner Grundsätze, Verfahren und Kontrollen im Zuge eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

 

Anforderungen:

 

  • Abgeschlossene (kaufmännische) Ausbildung und Verständnis für rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Berufserfahrung im Bereich AML eines Kredit-/Finanzinstituts von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Analytisches Denkvermögen und hohe Problemlösungskompetenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

 

Unser Angebot:

 

  • Vielseitige Position in einem dynamischen Unternehmen mit einem 
  • starken und kollegialen Team 
  • Förderung von facheinschlägigen Weiter- und Ausbildungen 
  • Detaillierte Einschulung in Ihrem Bereich 
  • Ein Mindestgehalt von € 2.344,71 brutto für 38,5 Wochenstunden laut Kollektivvertrag für Angestellte der Banken und Bankiers (Stand 04/2022). Lassen Sie sich nicht irritieren, Ihr tatsächliches Gehalt, welches Ihren Qualifikationen und Vorerfahrungen entspricht, vereinbaren wir natürlich gemeinsam in einem persönlichen Gespräch.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bis bald, Ihr Recruiting-Team der Österreichischen Post AG

 

Informationen zum Datenschutz für Bewerber/innen der Österreichischen Post AG finden Sie unter karriere.post.at/datenschutz.


Es gelten die Vertrags- und Rahmenbedingungen der bank99,
einer Tochter der Österreichischen Post AG.


Stellensegment: Bank, Banking, Finance