Laden...

Leiter*in Risikomanagement (d/m/w)

Datum:  10.11.2020
Standort: 

Wien, Wien, AT

Berufsfeld:  Risikomanagement


Die Bankenwelt ist kompliziert. Produkte und Preise sind oft irreführend. Das hat dazu geführt, dass die Distanz zwischen Bank und Mensch, sowie Betreuer und Kunde größer geworden ist. Und wir finden, das muss nicht sein. Deswegen machen wir es anders. Wir sind die bank99, die neue Bank der Post. Wir sind für die 99% der Menschen in Österreich da, die Banken bisher zu kompliziert fanden – mit praktischen Produkten ohne versteckte Kosten – und das an 1800 Standorten in ganz Österreich und natürlich auch online unter bank99.at
 

Um unser Kundenversprechen weiter zu stärken, suchen wir Menschen, die durch Verlässlichkeit, Verständlichkeit, praktische Lösungen, Qualität und Innovation überzeugen.
 

Das bieten wir

sicheres und soziales Arbeitsumfeld
faires und loyales Miteinander
persönliche Gestaltungsmöglichkeiten
ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
Bezahlung je nach Erfahrung und Qualifikation, jedoch mindestens EUR 90.000,- (Bruttojahresgehalt, all-in)

 

Das bewirken Sie

 

Als erfahrene Persönlichkeit im Bereich Risiko sind Sie für die Führung und Weiterentwicklung des gesamten Risikomanagements der Bank verantwortlich. Neben dem strategischen Risiko liegt Ihr Fokus sehr stark in der Sicherstellung und Weiterentwicklung der Aufgaben des operativen Risikomanagement im Retailbereich (Entscheidung Kreditlimite, Portfoliomonitoring, Verhaltensrating, zukünftig „Underwriting“ Hypothekarkredite).

 

  • Leitung des Bereiches: Führung und Weiterentwicklung des gesamten Risikomanagements
  • Gesamtbankrisikokostensterung
  • Letztverantwortlich für die Genehmigung neuer Produkte aus Risikosicht
  • Vorschlag von Risikostrategien und Risikoappetit an den Vorstand
  • Vertretung des Risokomanagements bei internen und externen Stakeholdern
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Risk Policy und der Automatisierung des Kreditgenehmigungsprozesses (Einkaufsreserven, Konsumkredit, Hypothekarkredit und KMU-Limite)
  • Erstellung eines regelmäßigen Berichtswesen im Bereich Kreditrisiko
  • Überwachung des Risikoappetits und der Risikokosten im Vergleich zu den Budgets
  • Wartung und Implementierung von Scoringmodellen (Privatkunden und KMU). Verantwortlich für die Credit Decision Engine, Credit Risk Framework Retail (Risk Policy, Impairment, Default Definition, Forbearance, IFRS Staging, Underwriting, Loan Approval Process and Digitalisation)

 

Das  bringen Sie mit

 

Sie verfügen über eine abgeschlossene wirtschaftliche Ausbildung mit einem bankspezifischen Schwerpunkt oder können mit anderen Zusatzqualifikationen im Bankenumfeld punkten wie (z.B.: CFA, PRM, etc.)

  • Langjährige Erfahrung im Risikomanagement einer Bank
  • Experte für operatives Risikomanagement (Kreditrisiko)
  • Erfahrung bei Retail-Produkten und den regulatorischen Rahmenbedingungen (BWG, KI-Risikomanagement-VO, Verbraucherschutz, etc.)
  • Rating-Scoring-Modelle, regulatorische Rahmenbedingungen (BWG, KI-Risikomanagement-VO, CRR)
  • Umfassende Kenntnisse im Kreditrisiko (Prozesse und Digitalisierung)
  • Accounting Erfahrung (UGB, IFRS für Banken) wäre von Vorteil
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse, insb. Excel
  • Kenntnisse Business Objects und SQL von Vorteil
  • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Zahlenaffinität
  • Belastbarkeit/Durchhaltevermögen und Eigeninitiative
  • Verhandlungsfähiges Englisch

 

Wir leben Chancengleichheit und Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bis bald, Ihr Recruiting-Team der Österreichischen Post AG

 

Informationen zum Datenschutz für Bewerber/innen der Österreichischen Post AG findest du unter karriere.post.at/datenschutz.


Es gelten die Vertrags- und Rahmenbedingungen der bank99,
einer Tochter der Österreichischen Post AG.


Jobsegment: Underwriter, Bank, Banking, Database, SQL, Insurance, Finance, Technology